Die Tradition des Weinbaus besteht in der Familie Gmeinböck aus Poysdorf, im Herzen des Weinviertels, bereits seit dem Jahre 1734. Die Löss- und Lehmböden bieten dazu ideale Bedingungen für Weine mit ausgeprägtem Charakter. Hinter diesen charaktervollen Weinen stehen Menschen wie  Erwin Gmeinböck und seine Familie, die mit Leib und Seele die Weine mitprägen. Das Motto der Familie lautet: Die Hingabe zum Echten wird in  unserer Familie groß geschrieben